Franzi radiert…

Ich habe mich mal wieder an eine Tetrapak-Radierung gemacht. Kaum habe ich meine Werkstatt aufgeräumt, war auch die Presse wieder zugänglich und nachdem ich wieder mal etwas Anderes machen wollte, habe ich mich an der Radierung versucht.

Das Motiv ist Franzi, beim letzten Aktzeichnen mit Bleistift skizziert, und hier als Radierung auf Tetrapak umgesetzt. Das Papier ist eine schwere Büttenpapier-Karte im Format von etwa 10x15cm. Wie man deutlich an den Abzügen erkennen kann, lässt bei dieser Technik die Druckqualität schnell deutlich nach und entscheidend ist neben dem richtigen Druck auch die richtige Feuchte des Papiers, das in trockenem Zustand praktisch keine Farbe annimmt.

Fazit: Übung macht den Meister, ich muss öfter ran…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s